Ausschüsse
des Pfarrgemeinderates Lengerich
der Pfarreiengemeinschaft Lengerich-Bawinkel

Die Ausschüsse arbeiten selbständig in einem Teilbereich und beziehen auch andere Gemeindemitglieder in die Arbeit mit ein. Sie sind vom Pfarrgemeinderat beauftragt, berichten dem Pfarrgemeinderat über ihre Arbeit und bereiten Beschlüsse vor.

  • Der Liturgieausschuss der Pfarrgemeinde Lengerich
  • Öffentlichkeitsausschuss der Pfarrgemeinde Lengerich
  • Diakonieausschuss der Pfarreiengemeinschaft Lengerich-Bawinkel
  • Der Liturgieausschuss der Pfarrgemeinde Lengerich
    Aufgaben und Ziele:

    Der Liturgieausschuss möchte gemeinsam mit dem Pastoralteam Gottesdienste und liturgische Angebote in unserer Gemeinde kreativ planen, vorbereiten und gestalten.

    Dabei legt der Liturgieausschuss großen Wert auf Vernetzung und Kooperation mit anderen Gruppen unserer Gemeinde, die sich um diese Themen kümmern.

    Neben konkreten Vorschlägen für den Pfarrgemeinderat und das Pastoralteam zu wiederkehrenden Festtagen und besonderen Feiern (u.a. Gestaltung der 140-Jahr-Feier unserer Kirche) entwickelten Mitglieder des Liturgieausschusses in der Vergangenheit auch Gebetshefte z.B. zu Fronleichnam und zu Andachten in der Friedhofskapelle („Rosenkranzgebet“) sowie Meditationen zur Fastenzeit.

    Zusammensetzung:

    Der Liturgieausschuss des Pfarrgemeinderates der Gemeinde St. Benedikt in Lengerich ist nicht nur für Mitglieder des Pfarrgemeinderates offen. In den letzten Jahren bestand er aus 10 Mitgliedern, davon gehörten neben Pastor Jacob Pothaparambil nur 5 Mitglieder dem Pfarrgemeinderat an.

    SeitenanfangSeitenanfang
    Öffentlichkeitsausschuss der Pfarrgemeinde Lengerich
    Aufgaben und Ziele:

    In unserer Informations- und Mediengesellschaft ist es wichtig, die Gemeinde in der Öffentlichkeit darzustellen. Ob wir es wollen oder nicht: Die Gemeinde wird immer von der Öffentlichkeit wahrgenommen. Der Pfarrgemeinderat hat in besonderer Weise Verantwortung dafür, wie sich die Gemeinde in der Öffentlichkeit darstellt und wie sie in der Öffentlichkeit gesehen wird.

    Für Sachbereiche, die einer ständigen Beobachtung bedürfen, ist es sinnvoll, einen Sachausschuss zu bilden. Die Öffentlichkeitsarbeit gehört dazu. Zur Öffentlichkeitsarbeit gehört sicher auch die Erstellung des Pfarrbriefes, die aber im Wesentlichen in den Pfarrbüros erfolgt. Deshalb kümmert sich der Öffentlichkeitsausschuss um alle anderen Bereiche, die mit Öffentlichkeit zu tun haben: Der Auftritt im Internet, die Herausgabe eines Kinderkirchenführers, der Begrüßungsbrief für Neuzugezogene, der Flyer zum „Steinernen Kreuz“, der Schriftenstand in der Kirche, der Schaukasten vor der Kirche, aber auch Presseveröffentlichungen waren Tätigkeitsfelder, um die sich der Öffentlichkeitsauschuss in der Vergangenheit gekümmert hat.

    Des Weiteren ist ein Mitglied des Öffentlichkeitsausschusses im gleichnamigen Ausschuss der Pfarreiengemeinschaft tätig, in dem z.B. auch das neue Pfarrblatt, der Wegweiser, entstanden ist.

    Zusammensetzung:

    Der Öffentlichkeitsausschuss des Pfarrgemeinderates der Gemeinde St. Benedikt in Lengerich ist nicht nur für Mitglieder des Pfarrgemeinderates offen. Bisher haben neben vier Personen aus dem Pfarrgemeinderat auch der webmaster sowie einzelne Personen aus der Gemeinde für bestimmte, meist zeitlich begrenzte Projekte mitgearbeitet.

    SeitenanfangSeitenanfang
    Diakonieausschuss der Pfarreiengemeinschaft Lengerich-Bawinkel
    Aufgaben und Ziele:

    Der Diakonieausschuss möchte in einem breiten Feld karitativer bzw. diakonischer Aufgaben durch Ideen, konkrete Lösungsansätze und Koordination der Arbeit anderer Gruppen und Personen tätig sein. In den letzten Jahren gab es eine Vielzahl von Themen wie z.B. Integration von Alleinstehenden, von Jugendlichen, von Ausländern und Flüchtlingen. Aber auch Probleme wie Armut, Krankheit (Krankenbesuchsdienst, Besuche in Altenheimen), Tod und Trauer (Trauerbesuchsdienst) waren wichtige Themen. Darüber hinaus hat sich der Diakonieausschuss, angeregt durch unseren Bischof, auch um Fragen der Ökologie und der Etablierung von „fairen Gemeinden“ intensiv gekümmert.

    Zusammensetzung:

    Ursprünglich handelte es sich beim Diakonieausschuss um einen Ausschuss des Pfarrgemeinderates Bawinkel; in den letzten Jahren setzte er sich aus Mitgliedern des Pfarrgemeinderates Bawinkel und Lengerich zusammen. Das Pastoralteam war durch Frau Agnes Buschermöhle vertreten.

    SeitenanfangSeitenanfang
    Seitenanfang | Startseite | vorherige Seite | Seitenübersicht | Impressum
    © Katholische Pfarrgemeinde St. Benedikt Lengerich
    PGR Satzung
    Satzung für Pfarrgemeinderäte im Bistum Osnabrück
    PGR Geschäftsordnung
    Geschäftsordnung für Pfarrgemeinderäte im Bistum Osnabrück
    wissen, was los ist
    Was in dieser Woche in unserer Pfarrgemeinde stattfindet, lesen Sie im aktuellen Wegweiser.